Cluny-Abend mit Jobst Plog

Der Verein Cluny lädt morgen Abend zu einem Vortrag von Jobst Plog, des ehemaligen NDR-Intendants, unter dem Titel “Mein Frankreich” im Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34 (ab 19Uhr). Das wird bestimmt spannend! Anmeldungen bei der Geschäftsstelle von Cluny (s. cluny.de)

Festival Arabesques 22 janvier au 27 février 2016

Das deutsch französiche Kulturfestival in Hamburg und Metropolregion 2016 mit wieder zahlreichen Veranstalltungen findet unter der Schirmherrschaft von Herrn Olaf Scholz 1. Bürgermeister von Hamburg und Herrn Georges Delmon Intendant der hamburger Staatsoper statt. Natürlich ist Abban e.V. mit einer Veranstalltung dabei und unterstützt wo es kann.

Arabesques 2016

Amicale de Hambourg / Gallette des rois 11.1.2016

L’Amicale de Hambourg – Club d’affaires franco-allemand fait sa “Galette des Rois“ le 11 janvier 2016 à l’hôtel Sofitel, Alter Wall 40 à partir de 19h00 (entrée 18h30 h). De quoi bien commencer l’année! Le prix est de 10€ pour les non-membres. Inscrivez-vous avant le 04/01/2016 à l’adresse contact@amicale-hambourg.de

Die Amicale de Hambourg – Club d’affaires franco-allemand lädt zur „Galette des Rois“ am 11. Januar 2016 um 19.00 h (Einlass: 18.30 h) im Hotel Sofitel, Alter Wall 40 ein. Eine gute Initiative, um das neue Jahr gut zu beginnen! Der Beitrag beträgt 10€ für Nicht-Mitglieder. Bitte Anmeldung bis zum 04.01.2016 an contact@amicale-hambourg.de schicken.

“Contes et légendes de Bretagne” Pierre Graslin erzählt, musikalisch untermalt. 30. Okt ab 19h

21.2pierre-graslin-300x224

Es war einmal ein Märchenerzähler…
Es war einmal ein Märchenerzähler, der aus der Bretagne kam, aber in Rostock wohnte. Eines Tages letzten Jahres wurde er vom Bretonenverein Norddeutschlands (ABBAN) nach Hamburg eingeladen und es wurde zu einem im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaften Abend. So holt der ABBAN Pierre Graslin wieder nach Hamburg, diesmal in den ländlich geprägten Heidbarghof (Hamburg-Osdorf). Unter dem Schilfdach und bei Kerzenlicht wird der Bretone Geschichten aus dem keltischen Märchengut auf Deutsch erzählen… Natürlich alle wahr! Der Abend wird von musikalischen Einlagen vom Harfinist Marc Hinrichsen begleitet.
30. Oktober, Einlass ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr
Heidbarghof, Langelohstraße 141, 22549 Hamburg
Kartenverkauf vor Ort, 10€ für Nichtmitglieder, 8€ für Mitglieder
Kleinigkeiten zu essen und trinken (u.a. Cidre)

Il était une fois un conteur…
Il était une fois un conteur breton qui habitait à Rostock. Un jour, l’année dernière il a été invité à Hambourg par l’Association des Bretonnes et Bretons d’Allemagne du Nord (ABBAN). Résultat : une soirée absolument fabuleuse, au sens propre du mot. C’est ainsi que l’ABBAN fait venir Pierre Graslin une nouvelle fois, cette fois-ci dans le cadre rural du Heidbarghof (Hambourg-Osdorf). Sous le toit de chaume et à la lumière des bougies, le Breton racontera des contes celtiques en allemand… tous vrais, bien entendu ! La soirée sera accompagnée d’intermèdes musicaux par Marc Hinrichsen à la harpe.
30 octobre, entrée à partir de 19 h, début à 20 h
Heidbarghof, Langelohstraße 141, 22549 Hambourg
Vente des billets sur place, 10 € pour les non-membres, 8 € pour les membres
Petites choses à grignoter et boissons (cidre, entre autres)

Stage de danses bretonne 6-9-2015 11°°

Gaelle et Patrick animeront le prochain

Atelier danses bretonnes, 11h00 – 16h00 au Heidbarghof, Langelohstraße 141, Hambourg

Prix : 10 €/ 6 € pour les membres
Merci d’apporter une contribution pour le buffet commun

Gauguin danses

Gaelle und Patrick leiten den nächsten Workshop für bretonische Tänze, 11:00 – 16:00 Uhr, im Heidbarghof, Langelohstraße 141,

Hamburg
Preis: 10€ / 6€ Mitglieder
Bitte kulinarischen Beitrag für das gemeinsame Buffet mitbringen

Sortie bretonne sur l’Alster 13 septembre 10h30

Hambourg est une ville d’eau, de ses canaux la ville s’offre d’une toute autre perspective à ne surtout pas rater. Notre sortie canoë annuelle sur les canaux de l’Alster aura lieu le 14
septembre (attention: cette année, elle a lieu un DIMANCHE). Ohé, du
bateau! Merci à Dietmar qui nous guide sur les canaux de Hambourg.
Rendez-vous à 10h au Isekai 10. Nous naviguerons tranquillement
jusqu’à 16h environ avec une pause pique-nique sur l’herbe (merci
d’apporter une contribution culinaire!).
Prix : 5 € membres / 8 € non-membres / 4€ enfants Kanuausfahrt
Inscription obligatoire

Am 13. September findet die jährliche Kanuausfahrt auf den Alsterkanälen
statt (Vorsicht: Dieses Jahr findet sie an einem SONNTAG statt). Ahoi
Matrose! Dietmar führt uns durch die kanäle.

Wir treffen uns um 10 Uhr am Isekai 10 und fahren alle
gemütlich bis ungefähr 16 Uhr und picknicken gemeinsam auf einer Wiese
(bitte einen kulinarischen Beitrag mitbringen!).
Preis: 5€ Mitglieder / 8€ Nichtmitglieder / 4€ Kinder
Anmeldung erfolderlich

canoe

 

Conférence “Où va la Chine” / “Wohin geht China” Institut Francais 3 September 19H M. Lavroff

ou_va_la_chine_-_der_weg

Vortragsreihe in französischer Sprache/ Conférence en Francais

Eine jahrtausende Jahre alte Zivilisation, zweite Wirtschaftsmacht in der Welt, politische Supermacht auf Augenhöhe mit den USA – China fasziniert, zieht uns an und macht uns Angst mit seiner Schnelligkeit und seiner weltweiten Ausbreitung. Aus diesem Grund geht uns die rasante Entwicklung dieses Landes mit seinen 1 Milliarde und 400 Millionen Einwohnern etwas an.

Une civilisation millénaire, deuxième puissance économique au monde, superpuissance politique, la Chine fascine, nous attire et nous fait peur avec sa rapidité et son développement mondial. Pour toutes ces raisons ce pays de 1,4 milliard d’habitants nous concerne tant.

Vor seiner Berufung nach Hamburg ist Serge Lavroff Generalkonsul in China gewesen und er wird seine Erfahrungen und Eindrücke über dieses Land mit Ihnen teilen und Ihnen die notwendigerweise zahlreichen Antworten auf die Fragen « Wohin geht China ? » geben.

Avant sa nomination au consulat de Hambourg, M. Serge Lavroff était consul général en Chine. Il nous fera part de son expérience et de ses sentiments et vous répondra aux nombreuses questions “Où va la Chine”

Entrée libre, inscription obligatoire/ Begrenzte Platzzahl. Anmeldung erforderlich.

Institut Francais Heimhuderstraße 55 – 20148 Hamburg

 

Musikfest am 21. Juni / Fête de la musique le 21 juin

Das französische Musikfest findet nun zum zweiten Mal in Hamburg statt! Das Konzept: Musik für alle von allen (Laien oder Profis) und zwar kostenlos! Man munkelt sogar, dass es gegen 17.35 drinne bretonische Musik geben wird…

Alle Infos hier: http://www.arabesques-hamburg.de/

La Fête de la musique a lieu pour la deuxième fois à Hambourg cette année! Le concept: de la musique pour tous, par tous (des amateurs aux professionnels) et gratuitement! On dit même qu’il y aura de la musique bretonne à l’intérieur vers 17h35…

Retrouvez toutes les infos ici: http://www.arabesques-hamburg.de/

AfficheFdM15